Windows 8 – die Neuerungen kompakt zusammengefasst   Leave a comment

Welche Neuerungen bringt Windows 8 für Tablet-Computer und Desktop-Anwender?
In den vergangenen Monaten wurden bereits jede Menge neuer Features vorgestellt – wir haben nochmals alle wichtigen Infos in kompakter Form zusammengefasst.
Die Stichpunkte sind jeweils mit den Artikeln verknüpft, wo sie ausführliche Informationen nachlesen können.
Viel Spaß beim Stöbern!
ISO- und VHD-Dateien können ohne zusätzliche Software als virtuelle Laufwerke eingebunden werden
Komplett überarbeiteter Task Manager mit neuer Oberfläche und zusätzlichen Informationen
Neue Funktionen für den Windows Explorer beim Kopieren und Verschieben von Dateien, automatische Ausrichtung von Bildern uvm
Reset und Refresh – Windows 8 mit wenigen Mausklicks wieder in den Auslieferzustand versetzen
Storage Spaces – mehrere Festplatten zu einem logischen Laufwerk zusammenfassen
Deutlich schnellerer Systemstart dank Hybrid Boot – hier auch im Video zu sehen.
Login mit Windows Live ID und Integration von SkyDrive
Windows Defender erhält Virenschutz und wird optisch an Microsoft Security Essentials angepasst
Windows-To-Go – Windows 8 kann auf einem USB-Stick gespeichert und an einem beliebigen Computer davon gestartet werden.
Der Explorer erhält das aus Office 2007 und 2010 bekannte Menüband (Ribbons)
An einem Gerät mit Touchscreen ist der Login mittels Bild-Gesten möglich
Windows Store als zentraler Marktplatz für Metro Apps
Passwort-Tresor zum Abspeichern sensibler Login-Daten
Windows-Suche unterscheidet nach Dateien, Programmen und Einstellungen
Deutlich weniger Neustarts durch Windows Updates
Die Virtualisierungstechnik Hyper-V wird mit Windows 8 erstmals in einem Client-Betriebssystem enthalten sein
Unterstützung für Licht- Geschwindigkeits- und Bewegungssensoren
Unterstützung praktisch beliebig großer Festplatten
Neue Hilfsfunktionen für Anwender mit körperlichen Einschränkungen
Verbesserte Energieverwaltung für mehr Leistung und weniger Stromverbrauch
Sprachpakete künftig nicht mehr von der Windows 8 Edition abhängig, sondern immer verfügbar
Weitere Neuerungen:

  • schnellere Installation
  • Internet Explorer 10 (als Metro- und Desktop-App)
  • DirectX 11.1
  • integrierter PDF-Betrachter
  • nativer Support für USB 3.0 ohne zusätzliche Treiber
  • Treiberunterstützung über Windows Update wesentliche erweitert
  • erweiterte Datenträgerbereinigung

 

Noch mehr Windows 8 FAQ

Advertisements

Veröffentlicht 9. März 2012 von Bobelle in Mein Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: