Windows im Cloud-Griff   Leave a comment

Eine zentrale Verwaltung von PCs bringt jede Menge Vorteile, ist meist aber kostspielig. Kleine Firmen sparen sich das oft, hier muss der Admin zu Fuß ran. Mit Windows Intune hat Microsoft eine preiswerte PC-Verwaltung in die Cloud gepackt.

Updates und Service-Packs einspielen, neue Software installieren und Einstellungen auf allen Mitarbeiter-PCs ändern: Für die Computer-Verwaltung in kleinen Unternehmen müssen die Admins oft Fersengeld geben. Der Grund: Eine zentrale Verwaltungs-Software gibt es nicht, deshalb muss sich der IT-Verantwortliche zu Fuß auf den Weg machen und alle PCs abklappern. Doch diese Strategie funktioniert in vielen Unternehmen heute nicht mehr, denn nicht alle Mitarbeiter sitzen ständig im Büro. Home-Office, Kundenbesuche und Aufenthalte in Zweigstellen machen viele Computer für den Admin nicht mehr physisch erreichbar.
PCs via Cloud verwalten
Hier kommt Windows Intune ins Spiel. Das Microsoft-Produkt setzt für die Verwaltung von Mitarbeiter-Computern auf die Cloud. So können Admins von zentraler Stelle Software installieren, Updates einspielen oder Firewall-Einstellungen festzurren, und zwar ohne dass man sich im Unternehmen selbst teure Infrastruktur anschaffen muss. Windows Intune setzt dabei auf ein Web-Interface mit Silverlight, über das man sämtliche Mitarbeiter-PCs erreicht. Damit das klappt, wird jeder PC mit einem Software-Agenten bestückt. Microsoft bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Windows Intune an, die man sich mit einer Windows Live ID holen kann und die 25 PCs verwaltet.


Windows Intune: PCs via Cloud verwalten

Advertisements

Veröffentlicht 15. März 2012 von Bobelle in Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: