Windows-Check: So machen Sie Ihren PC wieder flott-Check 1   Leave a comment

Alte Autos sollen bald einmal im Jahr zum TÜV. Gute Idee auch für Windows. Wir sagen Ihnen, was Sie für den Windows-Check brauchen und wie Sie es bei Problemen wieder flott machen

Windows-Check: So halten Sie Ihren PC flott

Selbst wer Windows nur einfach benutzen will, sollte einmal im Jahr sein System prüfen. Wie beim TÜV kann man so rechtzeitig Probleme feststellen und beheben. Am Anfang sollten Sie die Systemdateien checken. Sind diese beschädigt, ersetzt worden oder fehlen sogar welche, gibt es Probleme im Betrieb. Mit dem Systemdatei-Überprüfungsprogramm können Sie diese geschützten Dateien reparieren. Starten Sie dazu eine Kommandozeile mit Adminrechten. Dazu tippen Sie "cmd" ins Startmenü ein und halten beim Druck auf [ENTER] die Tasten [SHIFT] und [STRG] gedrückt. Tippen sie danach den Befehl "sfc /scannow" ein.

Speed-Check

Einen ersten Hinweis auf die Leistungsfähigkeit des PCs gibt ein Blick auf den Leistungsindex von Windows 7. Er wird in der Systemsteuerung unter "System" angezeigt. Wichtig: 1,0 ist die schlechteste Bewertung, unter Windows 7 erreicht ein PC maximal 7,9. Alternativ sind Games immer noch eine der besten Möglichkeiten, um einen PC auszureizen. Auch wenn Sie kein PC-Spieler sind, können Sie Windows mit dem 3DMark11 einem Speed-Test unterziehen. Einen nicht ganz so spielelastigen Blick auf Ihr Windows wirft PCMark. Dieser Benchmark hat die Leistung des Gesamtsystems im Auge.

Speed messen: Mit Benchmarks wie PCMark messen Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Systems.

Advertisements

Veröffentlicht 1. Februar 2013 von Bobelle in Mein Window's

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: