Napster, eDonkey & BitTorrent: Der Ursprung des Darknets

Entstanden sind Darknets, seitdem Strafverfolger weltweit Tauschbörsen unter die Lupe nehmen und die rührigsten Teilnehmer ju­ristisch verfolgen. Die Filesharer suchten nach Wegen, ihr Treiben unbehelligt fortzusetzen und konzipierten ein verstecktes Pendant zu den öffentlich zugänglichen Peer-to-Peer-(P2P-)Plattformen wie Napster, eDonkey oder BitTorrent. In P2P-Netzen kümmern sich meist zentrale Server darum, dass alle Nutzer MP3-Dateien, Videos oder Bilder austauschen können – freilich ohne sich dabei um Ur­heberrechte oder andere rechtliche Details zu scheren.

Fotostrecke: Umstrittene Grauzone – diese Tools stehen in Verruf


Quelle Uli Rieß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s