Hier möchte ich euch an meinem Saunaleben teil haben lassen…

Vor dem Saunabaden

Generell gilt:
Die Sauna gilt als textilfreie Zone; es wird keine Badebekleidung getragen. Außerhalb der Sauna wird in der Regel ein Handtuch oder ein Bademantel getragen.

Die entspannte und warme Atmosphäre sowie das intensive Erleben der eigenen Haut tragen dazu bei, eventuelle anfängliche Hemmungen des "Nacktseins" abzubauen.Wer sich dennoch schämt, bedeckt die Intimzonen einfach mit einem Handtuch.

Do’s and Don’ts:

Do:

  • um Infektionen wie beispielsweise Fußpilz zu vermeiden, ist es ratsam, Badeschuhe in der Sanalandschaft zu tragen
  • vor dem Saunieren genügend trinken
  • vor dem Saunagang auf die Toilette gehen, da die Nierentätigkeit während des Saunierens angeregt wird
  • um den Fettfilm auf der Haut zu entfernen und dadurch leichter in schwitzen zu kommen, unbedingt zuvor duschen – auch schon allein aus hygienischen Gründen
  • nach dem Duschen gut abtrocknen, denn die trockene Haut kann besser ausdünsten und schwitzen
  • ein warmes Fußbad zuvor erweitert die Blutgefäße und trägt zu verbessertem Schwitzen bei
  • Badeschuhe vor dem Saunieren ausziehen
  • unbekleidet die Sauna betreten

Don’t:

  • weder hungrig noch mit vollem Magen in die Sauna gehen
  • nicht direkt nach dem Sport saunieren, da der Puls nicht erhöht sein sollte
  • unter Stress nicht in die Sauna flüchten
  • nicht zum Aufwärmen in die Sauna gehen -zuerst durch z.B. eine warme Dusche akklimatisieren
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.