FreeCommander XE 2018: Große Datenmengen managen

FreeCommander XE 2018 mag keinen Designpreis gewinnen, funktional übertrumpft er aber den Windows Explorer: Die Zweifenster-Ansicht erleichtert, Dateien von einem Ordner in einen anderen zu verschieben. Kopieren, Löschen oder Umbenennen stellt kein Problem dar. Oben links finden sich Pfeile, die das Zurückblättern in den zuvor geöffneten Ordner erlauben. Das Definieren eigener Tastenkürzel läuft über den Extras-Menü-Eintrag ab. Das simple Anlegen von Tabs verläuft via Kontextmenü. An Tabs mangelt es dem System-eigenen Dateiverwalter; die mitunter als störend empfundene Ribbon-Leiste ab Win8 fehlt dem Alternativwerkzeug. Gut: Tabs sind in beiden Fensterabschnitten separat erzeugbar.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.