Das bin Ich   1 comment

Ich begrüße alle Gelangweilten, Einsamen, Abwechslungs- Kontakt und / oder Seitensprung Suchenden,
alle Profiltextklauer (Oh Shit – bitte nicht du schon wieder) , meine Fangemeinde, Neider, Besucher und alle
die sich hinter einem gefakten Profil in ihrer anonymen Welt befinden, weil deren Leben so erbärmlich ist.
Natürlich begrüße ich auch alle Behördenmitglieder die im Rahmen des „Anti-Terror-Gesetzes“ eine Online-Durchsuchung machen. Zwar lohnt es sich bei mir nicht , da ich keine Worte wie „Anschlag“ oder „Vereinigte Staaten“ benutze! Ich habe auf meinem Computer auch keine Anleitungen zum „Bombenbau“ und es ist mir Scheißegal, dass ihr auf meiner Festplatte „Heiße Schlampen“ Teil 1-3 gefunden habt!
Ich weiß heutzutage sind Geheimagenten so langweilig, dass Schafe sie zählen wenn sie einschlafen wollen!
Geheimagenten fahren keine Aston Martin a la James Bond aber saufen Martinis bis man in deren Blutprobe Oliven findet! Habt ihr nichts besseres zu tun? Russen verarschen, mutmaßliche Terroristen foltern, Datenschützer bespitzeln oder schwatzhafte Journalisten beschatten?
Und warum lest ihr meine erotischen e-Mails 4x? Meine Fresse, druckt es euch aus!
Eingriff in den Schutzbereich der Unverletzlichkeit der Wohnung liege schon gar nicht vor, weil mein Computer im Garten steht! Da wird’s ja richtig langweilig!
Aber ich bin nicht Bin Laden! Ich bin höchstens Da, Bin Spät dran, Bin Müde, Bin Kaffeetrinken, Bin Rauchen, Bin Essen, Bin Pinkeln, Bin nicht Schwanger, Bin im Stress!
Grüßt bitte ganz herzlich den Kerl, der sogar im Rollstuhl Grundrechte mit Füßen tritt!

Wer mehr über mich wissen will, der ist hier genau richtig! Lesen Sie mein Profil, aber nehmen Sie sich Zeit, gehen Sie nochmals kurz auf die Toilette, holen Sie sich etwas zu Trinken, ausreichend Zigaretten und eventuell was zu Naschen, DENN ICH MAGS NICHT BEIM ERZÄHLEN GESTÖRT ZU WERDEN!

Einen amüsanten Aufenthalt wünscht Tino B.

Los geht’s… STOP! erst, eine kleine Warnung im Rechtlichen und pharmazeutischen Sektor!
„Achtung, zu Risiken und Nebenwirkungen erklären Sie Sich hiermit freiwillig bereit, falls Sie der Inhalte dieses Profils nachhaltig Ihres persönlichen Lebens beeinflusst, von Schadensersatzforderungen an den Autor abzusehen!“

Sehr verehrte Besuchesrinnen (weniger verehrte Besucher), niemand wird gezwungen ein Profil zu lesen, erst recht nicht meins! Mein Humor ist ironisch, sarkastisch, Selbstverherrlichend, teilweise frauenfeindlich und manchmal nur good-old-british und daher wird empfindlichen Leuten (insbesondere denjenigen, die ständig betonen müssen, dass sie „sonst für jeden Spaß zu haben“ sind) empfohlen, dass sie über 18 Jahre alt und ein ausreichend dickes Fell besitzen sollten, sonst werden sie die hier dargestellten Texte und Abbildungen nicht lustig finden. Darum, wenn Du mich nicht magst, Dir meine Themen nicht zusagen oder Dir mein Schreibstil nicht gefällt, dann verlasse dieses Profil gleich wieder, das macht mich nicht unglücklich.

So, jetzt aber… Wo waren wir? Ach ja! Kwick.de. Nur durch Zufall habe ich diese Community entdeckt, als ich in den unendlichen Weiten des www eine Freundin suchte. Nach einem ersten Rundumblick scheint es hier ja von Leidensgenossen förmlich zu wimmeln.

Hier hat man die Möglichkeit, ein eigenes Profil zu erstellen und ein wenig über sich zu erzählen.
Mit dem Profil kann sich der User den anderen Usern gegenüber vorstellen (quasi ein kurzer Steckbrief) .
Im Profil wird jeder Mann zum Superhelden und jede Frau zur absoluten Traumfrau.
Meist von erschreckender Banalität und Einfallslosigkeit durch immer gleiche Phrasen, die aus anderen Profilen geklaut sind.

Erst wollte ich kein eigenes Profil, aber da es angeblich den Hip-Faktor ungemein steigert, dachte ich mir: „Mensch, die anderen sind alle so Hip und ich lebe noch in der Steinzeit. Schluss damit! Das probierst Du jetzt einfach mal aus!“ *seufz* ich hab’s versucht, aber ich fürchte, ich kriege es nicht hin…tut mir leid!
Doch bereits vor 5000 Jahren, haben meine Vorfahren schon ihre Profile bei Kwick.de in Stein gemeißelt!
Zu einer Zeit, als Männer noch Flugsaurier und Mammuts mit bloßer Hand erwürgten und schon flirteten, als in Afrikas Steppen der erste Australopithecus den aufrechten Gang erprobte!

Ich bin von meiner Vorverwandten gar nicht so weit weg, wenn man Mammut durch Auto und Keule durch Rechtschutzversicherung ersetzt und werde dank Evolution immer noch von Urinstinkten getrieben!
Ich besitze 3 Instinkte aus der Zeit der Jäger und Sammler! 1. Jagen, 2. Beute machen, 3. die Beute ins Bett bekommen. (Dazu aber nachher mehr in meinem Profil)

Ich bin ab und zu des Öfteren hier in Kwick, um mit netten Leuten zu chatten (selten, aber doch trifft man hier welche) . Sie können mich auch anschreiben, aber bitte nicht, wenn Sie „hallo“, „hi“ oder „wie geht’s?“ für einen angemessenen Einstieg in eine angeregte Unterhaltung halten! Dafür habe ich keine Zeit! Frauen habe mehr Zeit für so was, da sie im Durchschnitt älter als Männer werden! (Der liebe Gott schenkt ihnen die Zeit, die sie beim Einparken vertrödelt haben!)

©Tino B.
Singleanzeige
Angaben zu meiner Person    Körpergröße: 164
Haarfarbe: Blau
Statur/Erscheinung: Normal
Augenfarbe: Braun
Art der Beziehung                Mit einer Frau
Überdurchschnittliche Intelligenz, gepaart mit perfektem Äußeren, machen mich zu deinem Hauptgewinn!
Nett, treu, humorvoll…okay, okay, Männer wie mich gibt´s wie Sand am Meer, aber Frauen die nach netten, treuen und humorvolle Typen suchen, haben auch schon die besten Tage hinter sich!
Zudem sind solche Eigenschaften eher die, die ich meinem Hund zuordnen würde.

Vergesst einfach die klassischen, nichtssagenden Singleanzeigen a la: schlank, sympathisch, gutaussehend!
Sind wir doch mal ehrlich! (willkommen zum ehrlichen Teil dieses Profils) Menschen suchen Kontakt wegen zweierlei Interessen!
Einerseits: Besitzergreifende, respektvolle, vertrauenswürdige Nähe mit Intimität, kurz: Monogamie!
Andererseits: dreckige, triebgesteuerte, Zusammenstöße, kurz: krankes rumgeficke!

Nachdem nun alle Welt über Internetdates, Kontaktanzeigen und die sexuelle Art sozialen Netzwerkens spricht, möchte ich hier die Singleanzeige aktiviert, da so ein Körper wie meiner viel zu schade ist, um alleine unter einer Decke zu liegen! (Stiftung Männertest „Sehr Gut“)
Abgesehen von Evolutionspsychologischen Aspekten der Partnerwahl, kannst mit mir über Gott und die Welt reden, oder nur über dich und mich! Zunächst einmal nette Worte mir austauschen, die Telefonnummern oder Körperflü…*räuspel*

Du denkst nun: der will bestimmt nur poppen oder Schweinekram!
Richtig! Also klick mich du Stück, dann kannst du dich schon mal als gefickt betrachten! Glaube mir, mit 70 wirst Du keinen Orden für vorzüglich gelebte Moral verliehen bekommen!
Mit mir erlebst du den Hormonellen Super-GAU! Und was immer auch Drogen bei dir bewirken – ich kann’s mit der Zunge.
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto an: Tino B..
Der Besitz größerer Reichtümer, Immobilien, Ländereien, großen Brüsten und blauen Augen sind von Vorteil jedoch kein Ausschlusskriterium.

*Lach* Nein, ich bin kein Brunftschwein, suche nichts zum vögeln, keine Sexsüchtigen oder Heiratswilden und will nicht herausfinden, wie es klingt, wenn du meinen Namen lustvoll stöhnst!
Ich bin kein Mann für eine Nacht und auch nicht für 9 1/2 Wochen.
Kurz und knapp: Lieber Mann sucht liebe Freundin! Schalflos in Crailsheim

Für mich ist Liebe das, was aus einer einfachen Existenz erst das wirkliche Leben macht! Bindung und Freiheit sind in der Liebe kein Feind, denn Liebe ist die größte Freiheit und doch die größte Bindung!

An alle Männer, die die Hoffnung auf Sex mit mir noch nicht aufgegeben haben:
1.“ICH BIN HETERO! HETERO! „Maskulines Hetero totales“
Drum Danke für eure Angebote, aber in der Hinsicht bin ich konservativ.
Meine Fantasien beschäftigen sich mit Körperteilen, die ich nicht selbst vorweisen kann!
2. Männer mit positivem Gay-Test finde ich so Interessant, wie den Inhalt meiner Bettpfanne und wenn Du Schmetterlinge im Bauch fühlen willst, dann schieb dir Raupen in den Arsch!
3. Ich bin kein verträumter Schmusekater, den Sodomie ist in Deutschland gesetzlich verboten!
Ich bin nicht Therapierbar, ich bin Schizo, habe Alzheimer light und auch sonst einen an der Klatsche, also Überleg dir´s ob du mir ne Assi Nachricht übers Poppen Schreibst!
4. NEIN ich will dein Pillerman auch nich an der Cam sehn!
5. Klar kannst du Dich mal melden, halt nur nicht bei mir!
6. Ich bin nicht schüchtern, ich will wirklich nicht mit dir reden!

©Tino B.

Veröffentlicht 23. Mai 2011 von Bobelle

Eine Antwort zu “Das bin Ich

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Respekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: